Der wahre Grund für diesen Blog

Heute habe ich Geburtstag und als Geschenk an mich selbst möchte ich einen Blogpost veröffentlichen, der mir besonders wichtig ist. Es geht darum, warum ich das hier alles eigentlich mache. Die Frage kam in den letzten Tagen auf, weil ich im Internet einen sehr zweifelhaften Berater entdeckte und seine Masche mich ärgerte. Da habe ich mich gefragt: Was ist der Plan hinter dem PGS-Blog? Was ist meine Masche? Ist das auch nur ein Kundenfang?

Meine Vision

Musiker wünschen sich oft ein volles Olympiastadion. Sie möchten mehrere Tausend Menschen mit ihrer Musik zu erfreuen. Das ist eine typische Künstlervision: ich möchte Menschen erreichen. Das ist auch bei mir ein bisschen so. Meine Vision visualisiere ich jedoch nicht als Konzert vor 10.000 Menschen, sondern in einer kleinen Anekdote wie folgt:

Tom ist Ingenieur in einem mittelständischen Unternehmen und er macht seine Arbeit wirklich sehr gut. Seine Designs sind vorbildlich ausgearbeitet und die Geschäftsführung befördert Tom feierlich zum Teamleiter. Ab nächster Woche wird er fünf Ingenieure zur Seite bekommen und das nächste große Entwicklungsprojekt leiten. Es ist ein großer Schritt für seine Karriere, aber zugleich auch eine große, neue Aufgabe.

Am Abend seiner Beförderung heult sich Tom bei seinen Freunden aus dem Studium bei einem Bier aus: “Wie soll ich denn ein ganzes Team führen? Das wurde uns nicht im Studium beigebracht… wie soll ich das schaffen?”

Anna, eine Freundin aus seinem Jahrgang, ist schon seit einem Jahr Teamleiterin bei einem namenhaften Autohersteller. Sie greift sofort ein: “Mach dir mal keinen Kopf, ich habe genau das Richtige für dich! Ich schicke dir einen Link per E-Mail – dort findest du alles, was du brauchst, um der beste Teamleiter in deinem Unternehmen zu werden.”

Am nächsten Tag bekommt Tom eine E-Mail von Anna:

“Hey Tom,

es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Ich schicke dir hier den Link, der mir geholfen hat, eine gute Teamleiterin zu werden. Mir wurde er von einem Kollegen bei meiner Beförderung genauso weitergeleitet. Viel Spaß und Erfolg mit deinem Team 😉

www.puregamestrategy.com

LG, Anna”

Kommentar verfassen