Der Weg zum Offizier [Tag 7]

Gerade einmal sechs volle Tage war es her, dass die Offiziersausbildung begonnen hatte. Bis zu diesem Zeitpunkt in unserem Leben als junge Mitteleuropäer hatten wir eine sehr eindeutige Ausrichtung: Individualismus. Jeder von uns war gut auf einem bestimmten Gebiet. “Ich bin spezialisiert”, hätte ich damals gesagt. Und mit dieser Einstellung waren wir auch in das Turnier der Inspektion hineingegangen.

Die Freude über die schnelle Überwindung der Hindernisse verflog jedoch schnell, als klar wurde, zu welchem Preis wir diese Leistung eingebracht hatten.

weiterlesenDer Weg zum Offizier [Tag 7]

“Feedback ist das Frühstück der Champions”

– und mit diesem Zitat, Original aus dem englischen, von Ken Blanchard, möchte ich in den heutigen Blogpost starten, denn Blanchard fasst in dieser Aussage genau zusammen, was Feedback eigentlich ist. Es ist nämlich immer ein Start, wie eben das Frühstück ein Start in den Tag ist, so ist Feedback der Start einer Verbesserung. Wie sie richtiges Feedback geben können, damit ihre Mitarbeiter/innen wachsen, möchte ich ihnen hier in einem Beispiel zeigen.

weiterlesen“Feedback ist das Frühstück der Champions”

Der Weg zum Offizier [Tag 6]

Traditionell wurde am ersten Wochenende des Lehrgangs ein Turnier veranstaltet, bei dem sich die Soldaten kennen lernten und in verschiedenen Disziplinen gegeneinander antreten mussten. Es gab jedoch keine Einzeldisziplinen und man konnte immer nur als Gruppe einen Wettkampf gewinnen. Am Ende jedes Abschnittes wurden Punkte vergeben und am Ende des Turniers konnte so ein Siegerteam ausgerufen werden.

weiterlesenDer Weg zum Offizier [Tag 6]